The Vampire Diaries - Love can be deadly

Ein Vampire Diaries RPG ab der Folge 3x05 'The Reckoning'. Klaus findet heraus, dass die Doppelgängerin noch am Leben ist. Er begibt sich zusammen mit Stefan & Rebekah nach Mystic Falls, wo sich inzwischen einiges verändert hat. Wie wird es weitergehen?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
♥️-lich Willkommen in der Welt von Vampire Diaries! Im Moment dringend gesucht werden: Bonnie Bennett, Tyler Lockwood, Alaric Saltzman, Matt Donovan, Elijah Mikaelson und viele mehr!

Austausch | 
 

 Katherine Pierce

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Katherine Pierce
THE SEXIEST BIEST ALIVE
avatar


BeitragThema: Katherine Pierce   Sa Aug 11, 2012 6:46 am




Vor- und Nachname eures Charakters:

Nun ja früher noch nannte mich alle Katerina Petrova. Doch seitdem ich immer nur auf die Flucht war, musste ich mir irgendetwas einfallen lassen, damit ich nicht schnell aufzufinden war. Deswegen nannte ich mich um zu Katherine Pierce! So würde mich niemand mehr so schnell auffinden, dachte ich zumindest anfangs... Kannte man mich gut, erlaubte ich auch das man mich Kath nennen durfte. Doch eben nur bei bestimmten Personen.

Alter:
Hmm sagen wir mal so es ziemlich schwer für einen Menschen zu verstehen, wie alt ich bin. Sagen wir mal so 15. JULI. 1475 wurde ich geboren und lebe noch jetzt. Also bin ich fast über 500 Jahre alt. Wenn man es genau nimmt sind es schon 536 Jahre. Nun jetzt sind sie erstmal geschockt was und denken sich wie kann sie mit 536 Jahren noch so schön aussehen? Es gibt kein kleines Geheimnis das ich ihnen später verraten werde.

Familie:
Über meine Familie rede ich nicht gerne und schon gar nicht mit einen jämmerlichen Menschen wie Ihnen. Aber weil sie es sind mache ich eine kleine Ausnahme. Wie jedes normale Kind hatte auch ich eine Mutter und einen Vater. Meine Mutter hieß Madgalena Petrova. Mit meiner Mutter verstand ich mich einfach wunderbar, fast schon sah ich sie als meine Freundin. Denn mit ihr konnte ich über alles reden und sie unterschützte mich, wo sie nur konnte. Als sie mir mein Baby weggenommen hatten, war sie es die mich tröstend im Arm nahm und versuchte mir den Schmerz zu nehmen, was natürlich ganz und gar nicht einfach für mich war. Stellen sie sich mal vor wie es ist ihr eigenes Baby weggeben zu müssen!

Mein Vater hieß Paul Pierce und war ein ehrenvoller Mann, der sich genau noch den Regeln & Vorschriften hielt. Auch sein Ruf war ihn äußerst wichtig, deswegen war ihn alles Recht um ihn aufrecht zu halten. Früher nannte er mich immer kleine Prinzessin und ja man konnte auch sagen, er behandelte mich als Kind immer so. Ich bekam alles was ich wollte, auch wenn unsere Verhältnisse recht arm waren. Jedoch fand ich unsere Beziehung ziemlich kühl und ernst. Ich hielt nichts von Regeln, das ihn natürlich ziemlich verärgerte und mir manchmal sogar Verbote aussprach, an denen ich mich sicher nicht gehalten hatte und auch heute würde ich es nicht tun! Doch als ich Schande über die Familie brachte, war es nun endgültig vorbei, er hasste mich verbannte mich nach England, wie schon vorhin erwähnt hatte. Mein Kind nahm er natürlich gleich ab, denn sein Ruf war ihn wichtiger als ich, seiner eigenen Tochter. Dafür hasste ich ihn einfach nur auch wenn er mein sogenannter Vater war.

Rasse:
_&& Bad Vampire!

Besondere Fähigkeiten:
&& erhöhte Kraft und Geschwindigkeit
_&& gesteigerte Sinneswahrnehmung
_&& Kontrolle über die Gefühle: Vampire können ihre Menschlichkeit ein- bzw. ausschalten
_&& Manipulation von Menschen .Trägt das Opfer Eisenkraut bei sich oder in der Blutbahn, ist eine Beeinflussung nicht möglich. Eine andere Art der Manipulation ist das Beeinflussen der Träume von Vampiren, und diese zu steuern
_&& Vampire können durch ihre gesteigerte Selbstheilungskräfte auch schwerste Verletzungen, die für Menschen tödlich wären, überleben.
_&& Unsterblichkeit: Vampire sind fast unsterblich. Sie hören nach der Verwandlung auf zu altern und Krankheiten können ihnen nichts anhaben

Lebenslauf (kurz - kann auch Stichpunkte sein):

_&& "At least my life is not boring

1475 wurde ich unter dem Namen Katerina Petrova in Bulgarien geboren und wuchs in einer sehr adligen Familie auf, ich hatte einfach alles war man sich erträumen konnte. Doch mit 17 wurde ich dann schwanger und bekam eine Tochter. Sofort nahm mein Vater das Baby nach der Geburt und gab es weg da es unehelich war.
Danach wurde ich nach England geschickt. In England lernte ich dann Klaus kennen. Am Anfang wusste ich nicht was er war und was er von mir wollte. Er war ein Vampir und wollte mein Blut, weil ich eine Petrova-Doppelgängerin war und er mein Blut zum Brechen des Fluchs brauchte. Als ich davon erfuhr flüchtete ich sofort. Trevor der in mich verliebt war half mir zum Glück bei der Flucht. Er sagte mir wo ich hin sollte und dahin rannte ich dann. Als ich an der Hütte ankam -zu der Trevor mich geschickt hatte- war dort Rose. Rose war die Beste Freundin von Trevor , sie fand die Idee mir zur Flucht zu verhelfen überhaupt nicht gut. Rose wollte mich wieder zu Klaus zurück bringen und wartete bis zum Anbruch der Dunkelheit. Als Rose mich dann zu Klaus bringen wollte, merkte sie das ich verletzt war und gab mir ihr Blut , damit meine Wunden schneller heilten.
Als Trevor in der Hütte eintraft stritt er mit Rose, da sie mich Klaus bringen wollte und er sich ja in mich verliebt hatte.
In der Zeit in der Trevor und Rose stritten, nahm ich mir das Leben um ein Vampir zu werden. Ich wusste das Klaus nur Menschenblut von mir brauchte und mich als Vampir nicht gebrauchen konnte. Dann flüchtete ich und ging nach einer Weile zurück in mein Heimatdorf in Bulgarien doch meine komplette Familie war tot. Klaus hatte alle ich liebte aus Rache umgebracht. Da ich keine Familie mehr hatte reiste ich herum.
Als ich 389 Jahre alt war - also in dem Jahre 1864 - zog ich nach Mystic Falls. Dort wohnte ich eine Weile bei den Salvatores und die jungen Brüder - Damon und Stefan Salvatore - verliebten sich in mich. Dass ich aber kein normaler Mensch war, verbarg ich zunächst. Ich wollte nicht, dass die anderen Leute in der Stadt erfuhren, dass ich ein Vampir war.
Es dauerte nicht lange und ich spielte die beiden Brüder gegeneinander aus, ich wollte beide für mich haben. Doch so sollte es nie kommen. Mittlerweile hatten Stefan und Damon auch schon erfahren, dass ich ein Vampir war, und ich hatte die Beiden schon so weit gegeneinander ausgespielt, dass sie sich schon fast hassten. Stefan und Damon wurden beide von mir gebissen und ich teilte mein Blut mit ihnen, sodass beide nach ihrem Tod in Vampire verwandelt wurden.
Als das Morden schließlich offensichtlich wurde, beabsichtigte Stefan und Damons Vater gemeinsam mit anderen Männer aus Mystic Falls etwas gegen die Vampire in der Stadt zu unternehmen. Er mischte seinem Sohn Stefan Eisenkraut in einen Drink. Als ich dann am selben Abend von Stefans Blut trank, nahm ich das Eisenkraut so in meiner Blutbahn auf. Ich wurde massiv geschwächt und wurde von den Stadtbewohnern in die Stadtkirche eingesperrt. Als Stefan und Damon mir zur Hilfe eilten, wurden beide erschossen. Angeblich war ich eine der 26 lokalen Zivilisten, die in der alten Fell's Church gefangen waren und lebendig während der Schlacht von Willow Creek verbrannten, aber falsch gedacht denn die 26 Zivilisten waren in Wirklichkeit Vampire. Alle 26 Vampire wurden unterhalb der Ruinen der alten Fell's Church begraben. Doch ich war noch nie in dem Grab - 145 Jahre später war ich auch noch nicht wirklich tot. Ich ging damals einen Handel mit George Lockwood ein, er bekam den Mondstein und ich dafür meine Freiheit.
Nun reiste ich wieder herum und war immer auf der Flucht.Damon und Stefan dachten ich wäre in der Gruft und versuchten mich zu befreien doch ich war ja nicht dort, so erfuhr Damon dann von Anna das sie mich als letztes in Chicago gesehen hätte und so war es auch. Damon war geschockt und wollte nicht mehr nach mir suchen doch das braucht er gar nicht mehr den ich bin wieder zurück und spiele wieder eins meiner Spiele. Diesmal aber mit Elena, Stefan, Damon, Caroline, Tyler, Jeremy und Bonnie.Man wird das wieder ein Spaß! Nun ja anfangs hatte ich noch meinen Spaß gehabt, doch dann verlief alles anders als geplant. Man sperrte mich in die Gruft ein, in der ich eigentlich früher verrotten sollen und zu allen Übel tauchte auch noch Klaus auf. Nun gut ich war in der Gruft also war ich so ziemlich die sicherste Person in ganz Mystic Falls, denn Elijah hatte mich dazu manipuliert hier drinnen zu bleiben.. Zumindest machte ich es so Damon klar, der daraufhin wieder mal den Helden spielen musste und Elijah tötete. Oder sagen wir eher er wollte es versuchen, doch zum Glück hatte es Alaric getan. Sonst hätten wir kein Vergnügen an den älteren Salvatore gehabt. Durch Elijah Tot hob sich die Manipulation auf und ich war wieder vollkommen frei. Zu aller erst statte ich den Salvatore Brüder einen Besuch. Nicht um mich zu rächen, wie Damon sicherlich gedacht hatte, sondern um ihnen meine Hilfe anzubieten bei der Sache mit Klaus. Natürlich war es nur ein Vorwand um von meinen eigentlichen Plänen abzulenken. Aber nun ja auch ich wurde wohl oder übel reingelegt und wurde in die Hölle des Löwen geschickt. Schmerzen und Erniedrigungen musste ich über mich ergehen lassen und zum allen Übel musste ich auch noch das Versuchskaninchen für ihn spielen. Denn er biss mich um Stefan zu zeigen, das sein Blut das Heilmittel war, das er für sein Bruder brauchte. Stefan machte einen Deal mit Klaus und er überreichte mir dann sein Blut und manipulierte mich dazu das ich es zu Damon bringen sollte. Doch ich stand schon lang nicht mehr unter seinen Bann, denn Damon hatte mir zuvor Eisenkraut gegeben. Ich hab also nur noch auf einer dieser Chancen gewartet um endlich fliehen zu können und endlich die Stadt den Rücken zukehren. Doch zuvor brachte ich Damon das Heilmittel, denn meine Menschlichkeit siegte mal wieder und ich konnte mich nicht mit den Gedanken anfreunden ihn tot zu sehen. Danach verschwand ich und alle dachte wohl ich hatte eine große Distanz zwischen mir und Klaus gelegt. Aber es war nicht so, sondern ich war genau dort in Chicago, wo auch Klaus und Stefan die Gegend unsicher machten. Natürlich verhielt ich mich so unauffällig wie möglich damit keiner auf die Ideen kommen konnte, dass ich wirklich Stefan & Klaus die ganze Zeit beobachte. Ich zeigte mich kurz Stefan und bot ihn meine Hilfe an, doch er lehnte sie natürlich ab und meinte er könnte der große Superheld sein und es alleine hinbekommen. Nun gut sollte er es erstmal denken! Doch ich hatte mir schon schnell Ersatz gesucht in Damon. Er half mir und wir fanden heraus, wer 1922 dafür verantwortlich war warum Klaus & Rebekah sich immer vor jemanden verstecken mussten. Es war Mikeal, der Vampirjäger um genau zu sein Rebekahs Vater und sozusagen auch Klaus Adoptivvater. Schlussendlich führten wir einen gemeinen Plan um Klaus endlich zur Strecken zu bringen. Doch ausgerechnet ich hatten den Plan mit Absicht versaut. In dem ich Stefan sagte er sollte seinen Bruder beschützen und es nicht zulassen, das er Klaus tötet. Denn ich wusste genau, dass es Damon umbringen würde.. So kam es das Stefan dazwischen funkte, bevor alles eskalierte und sich auf Damon stürzte damit er Klaus nicht umbringen konnte. Damon war natürlich schockiert und war fassungslos was sein Bruder getan hatte. Klaus sah das allerdings anders und befreite nun endlich Stefan von seiner Manipulation. Stefan war nun frei, doch er wollte wieder seine Gefühle ausschalten. Jedoch erklärte ich ihn, dass die Menschlichkeit die größte Schwäche eines Vampires ist und ich sie aber trotzdem ab und zu mal an die Oberfläche treten lasse. Auch gab ich ihn gegenüber zu dass ich sowohl ihn geliebt hatte als auch sein Bruder Damon und deswegen es nicht zulassen konnte, das er dadurch stirbt. Danach überredete ich ihn dazu dass er vollkommen verrückt sein soll. Einfach seine Wut freien Lauf lassen und die Särge von den anderen Urvampire zu stehlen. Ich wusste das es einfach mein Todesurteil wäre hier zu bleiben also verschwand ich erstmal von der Bildfläche. Doch nun Überraschung, bin ich wieder da und sicherlich nicht ohne Grund....

Avatar:
_&& Nina Dobrev
Wie habt ihr hier her gefunden?
CSB
Alter: 18 ^^
Habt ihr die Regeln gelesen?
Liebe kann toetlich sein!

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Katherine Pierce
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Vampire Diaries - Love can be deadly :: All about the Characters :: Character Archiv :: Vampire-
Gehe zu: